Gesundheitswesen

Die besten Arbeitgeber für Dich.

Teamfinder zeigt Dir alle wichtigen Arbeitgeber der Schweiz und bringt dich direkt auf ihre Karriereseiten. Dort findest Du sehr viele Jobs und Ausbildungsangebote, die nicht auf normalen Jobbörsen ausgeschrieben werden. Viel Spass beim Entdecken!
Arbeitgeber nach gesuchter Region filtern:

SPITEX BASEL

SPITEX BASEL

Basel-Stadt
SPITEX BASEL bietet umfassende Unterstützung für Menschen jeden Alters, welche aufgrund gesundheitlicher oder gesundheitsgefährdender Einschränkungen Hilfe bei der Bewältigung des Alltags brauchen. Bei der SPITEX BASEL werden über 500 Mitarbeitende beschäftigt.
EDEN Reha- und Kurklinik

EDEN Reha- und Kurklinik

Bern
Als Rehabilitationsklinik für die stationäre Rehabilitation des Stütz- und Bewegungsapparates und Kurhaus für rekonvaleszente Gäste verfügt die REHA- und Kurklinik EDEN über eine optimale medizinische Infrastruktur und kann seit 2011 auch die Akut- und Übergangspflege anbieten.
Kantonsspital Obwalden KSOW

Kantonsspital Obwalden KSOW

Obwalden
Das Kantonsspital Obwalden ist ein attraktiver Arbeitgeber und bietet aktuell rund 500 Mitarbeitenden in verschiedenen Bereichen einen Arbeitsplatz. Wir sind ein innovatives, vielseitiges Grundversorgungsspital in der Zentralschweiz mit den Kliniken Allgemein-, Unfall- und Viszeralchirurgie, Orthopädie, Innere Medizin, Frauenklinik sowie Anästhesie.
Rennbahn Klinik

Rennbahn Klinik

Basel-Land
Die Rennbahnklinik ist die erste Sportklinik der Schweiz. Seit über 35 Jahren ist sie auf eine umfassende und spezialisierte Betreuung von Patienten aus dem Breiten-und Spitzensport ausgerichtet. Die Klinik beschäftigt über 100 Mitarbeitende.
Zuger Kantonsspital

Zuger Kantonsspital

Zug
Seit mehr als 160 Jahren stellt das Zuger Kantonsspital die medizinische Grundversorgung der Zuger Bevölkerung sicher. Als einer der grössten Arbeitgeber des Kantons beschäftigen wir rund 1'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon über 100 junge Berufsleute in Ausbildung.
REHAB Basel

REHAB Basel

Basel-Stadt
Das REHAB Basel ist eine hochspezialisierte Klinik für Neurorehabilitation und Paraplegiologie für die Behandlung und Rehabilitation von querschnittgelähmten und/oder hirnverletzten Menschen nach Unfall oder Krankheit. Die Klinik beschäftigt rund 460 Mitarbeitende.
Solothurner Spitäler soH

Solothurner Spitäler soH

Solothurn
Die Solothurner Spitäler AG (soH) ist das öffentlich-rechtliche Spital im Kanton Solothurn, zu dem mehrere somatische Standorte und die Psychiatrischen Dienste gehören. Die soH beschäftigte insgesamt über 3‘800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Meconex

Meconex

Basel-Stadt
Meconex betreibt Ärztenetzwerke und Ärztezentren mit dem Ziel, beste Gesundheitsversorgung zu tragbaren Kosten anzubieten. Von den rund 190 Mitarbeitenden sind circa 130 in modern eingerichteten und zentral gelegenen Gruppenpraxen tätig.
Stadtspital Triemli

Stadtspital Triemli

Zürich
Das Stadtspital Triemli ist als Dienstabteilung des Gesundheits- und Umweltdepartements der Stadt Zürich ein städtisches Unternehmen. Es versorgt die Bevölkerung links von Zürichsee und Limmat sowie angrenzende Gebiete.
Spital Uster

Spital Uster

Zürich
Das Spital Uster ist das vernetzte und leistungsfähige Diagnose- und Therapiezentrum des Zürcher Oberlandes und des Glattales. Insgesamt engagieren sich 1'200 Mitarbeitende für das Wohl von jährlich rund 59'000 Patientinnen und Patienten.
Klinik Hirslanden

Klinik Hirslanden

Bern, Luzern, Aargau, Appenzell Ausserrhoden, Genf, St.Gallen, Waadt, Zug, Zürich
Hirslanden ist eine Privatklinikgruppe und trägt zur Grundversorgung der Bevölkerung bei. Sie umfasst 17 Kliniken, sowie 13 Notfallstationen und Notfallaufnahmen in 11 Kantonen, zählt über 2'000 Belegärzte und angestellte Ärzte und knapp 9'000 Mitarbeitende.
Luzerner Psychiatrie LUPS

Luzerner Psychiatrie LUPS

Luzern, Obwalden
Die Luzerner Psychiatrie gewährleistet eine wirksame, zweckmässige und wirtschaftliche Psychiatrieversorgung. Über 1000 Mitarbeitende aus den verschiedensten Berufsgruppen und Fachbereichen kümmern sich täglich um die Patientinnen und Patienten.