Detailhandel

Die besten Arbeitgeber für Dich.

Folgende Arbeitgeber suchen immer Leute im Bereich Detailhandel. Beachte, dass Du dich nicht nur auf aktuelle Stellenangebote bewerben kannst. Viele Unternehmen freuen sich auch auf eine Initiativbewerbung oder eine unverbindliche Anfrage von dir. Infos dazu findest du im Arbeitgeber-Profil und direkt auf der Firmenwebseite.
Arbeitgeber nach gesuchten Profilen filtern:

Fielmann

Fielmann

Bern, Luzern, Basel-Stadt, Fribourg, Neuenburg, Solothurn, Zug, Zürich
Fielmann steht für Brillenmode zum fairen Preis. Das tief in der Branche verwurzelte Unternehmen ist Brillenhersteller, Verkäufer und Augenoptiker zugleich. Mit grossen Leistungen und kleinen Preisen ist die Firma heute einer der grössten Optiker der Schweiz.
Tchibo

Tchibo

Bern, Luzern, Basel-Stadt, St.Gallen, Zürich
1949 in Hamburg gegründet, steht Tchibo seit über 60 Jahren für Frische und Qualität auf dem Kaffeemarkt. Seit 2001 gibt es Tchibo auch in der Schweiz. Tchibo hat ihren Sitz in Wallisellen und beschäftigt rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Bauhaus

Bauhaus

Bern, Fribourg, St.Gallen, Zürich
Bauhaus zählt derzeit zu den grössten Baumarktketten Europas. Eine riesige Auswahl, erstklassige Qualität zu günstigen Preisen und gute Erreichbarkeit gehörten von Anfang an zu den Grundprinzipien. Nach wie vor bilden sie die Basis für den Erfolg.
Möbel Egger

Möbel Egger

Bern, Luzern, Basel-Stadt, Graubünden, St.Gallen, Schaffhausen, Zürich
Möbel EGGER bietet seinen Kunden ein vielfältiges und sorgfältig ausgewähltes Möbel-Sortiment namhafter Hersteller, ergänzt durch passende tolle Wohnaccessoires aus der Boutique. Online können die Egger-Kunden sogar während 24 Stunden an 7 Tagen der Woche einkaufen.
OBI

OBI

Bern, Aargau, Basel-Stadt, St.Gallen, Schaffhausen, Tessin, Waadt, Zürich
OBI ist eine europaweit agierende Baumarkt-Handelskette mit Hauptsitz in Wermelskirchen in Deutschland. Das Unternehmen hat in der Schweiz bereits über 10 Baumärkte eröffnet. Weltweit beschäftigt OBI knapp 50'000 Mitarbeitende.
Qualipet

Qualipet

Bern, Aargau, Basel-Land, Zürich
Qualipet ist ein Schweizer Unternehmen, das im Bereich Haustier- und Reitbedarf tätig ist. Neben einem Versandhandel per Internet und Katalog betreibt Qualipet schweizweit über 80 Zoofachmärkte und ist Marktführer des Schweizer Zoofachhandels.
Hornbach

Hornbach

Bern, Luzern, Fribourg, Schwyz, Waadt, Wallis
Hornbach ist eines der führenden Baumarktunternehmen in Europa mit rund 17‘000 Mitarbeitenden in neun Ländern. Deren überdurchschnittliches Engagement ist einer der Gründe für den kontinuierlichen Erfolg des Unternehmens.
VIU

VIU

Bern, Luzern, Basel-Stadt, Genf, St.Gallen, Waadt, Zürich
VIU ist ein innovatives Schweizer Brillenlabel, das den Markt für Designerbrillen revolutioniert, indem es hochwertige und nachhaltige Produkte zu fairen Preisen anbietet. VIU Brillen werden in Zürich entworfen und in Italien und Japan handgefertigt.
IKEA

IKEA

Bern, Luzern, Aargau, Basel-Land, Genf, Graubünden, St.Gallen, Tessin, Waadt, Zürich
IKEA ist das bekannteste Möbel- und Einrichtungshaus der Welt. Das Unternehmen wurde 1943 von Ingvar Kamprad gegründet und eröffnete 1973 in Spreitenbach die erste nicht-skandinavische Filiale.
Jelmoli

Jelmoli

Zürich
Jelmoli ist heute der grösste Premium Department Store in der Schweiz. Das Sortiment besteht aus rund 2 Millionen Artikeln, die sich aus über 1'000 Marken zusammensetzen. Für die beste Beratung und ein unvergessliches Einkaufserlebnis sorgen rund 1'000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.
Lüthy Balmer Stocker

Lüthy Balmer Stocker

Bern, Luzern, Fribourg, Nidwalden, Schaffhausen, Schwyz, Solothurn, Zug, Zürich
Lüthy Balmer Stocker gehört zu den grössten Sortimentsbuchhandlungen des deutschsprachigen Raums und ist das grösste familiengeführte Buchhandelsunternehmen der Schweiz. Die Buchhandlung Lüthy wurde 1838 in Solothurn gegründet und ist damit eine der ältesten Buchhandlungen der Schweiz.
Calida

Calida

Luzern, Basel-Stadt, Zürich
Die Calida Gruppe ist ein international tätiges Wäscheunternehmen mit Sitz in Sursee. In rund 70 Ländern werden hauptsächlich luxuriöse Lingerie sowie Tag- und Nachtwäsche über den gehobenen Fachhandel, Warenhäuser sowie über eigene Verkaufsläden vertrieben.