Forschung & Lehre

Die besten Arbeitgeber für Dich.

Folgende Arbeitgeber suchen immer Leute im Bereich Forschung / Lehre. Beachte, dass Du dich nicht nur auf aktuelle Stellenangebote bewerben kannst. Viele Unternehmen freuen sich auch auf eine Initiativbewerbung oder eine unverbindliche Anfrage von dir. Infos dazu findest du im Arbeitgeber-Profil und direkt auf der Firmenwebseite.
Arbeitgeber nach gesuchter Region filtern:

Hochschule für Technik Rapperswil HSR

Hochschule für Technik Rapperswil HSR

St.Gallen
Die HSR Hochschule für Technik Rapperswil ist Mitglied der Fachhochschule Ostschweiz FHO. 1972 wurde sie als Interkantonales Technikum Rapperswil gegründet. Wir beschäftigen rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Kanton Graubünden

Kanton Graubünden

Graubünden
Graubünden - der einzige dreisprachige Kanton der Schweiz - ist wirtschaftlich, kulturell und politisch vielfältig. Die Kantonale Verwaltung ist eine moderne Arbeitgeberin für rund 3'000 motivierte Mitarbeitende, die der Regierung helfen den politischen Auftrag der Bevölkerung umzusetzen.
Pädagogische Hochschule Schwyz PHSZ

Pädagogische Hochschule Schwyz PHSZ

Schwyz
Mit rund 350 Studierenden und 120 Mitarbeitenden ist die PHSZ eine der kleineren Hochschulen in der Schweiz. Die PHSZ ist ein Lernort für angehende und berufstätige Lehrpersonen, der sich durch eine persönliche Lernatmosphäre und eine rege Hochschulkultur auszeichnet.
Kanton Solothurn

Kanton Solothurn

Solothurn
Der Kanton Solothurn ist ein wichtiger Arbeitgeber im Grossraum Solothurn mit über 3'000 beschäftigten Personen. Die kantonale Verwaltung gliedert sich in fünf Departemente und bietet somit eine Vielzahl von abwechslungsreichen Jobs.
Universität St. Gallen HSG

Universität St. Gallen HSG

St.Gallen
Die Universität St.Gallen (HSG) wurde 1898 – in der Hochblüte der St.Galler Stickereiindustrie – als Handelsakademie gegründet und ist heute eine Europas führender Hochschule für Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften.
NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs

NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs

Graubünden, St.Gallen
Die NTB zählt zu den renommiertesten technischen Hochschulen der Schweiz. An unseren drei Studienstandorten in Buchs, St. Gallen und Chur bilden wir rund 400 Studierende in Systemtechnik zu interdisziplinären FH-Ingenieuren mit Bachelor- und Master-Abschluss aus.
Universität Basel

Universität Basel

Basel-Stadt
Die Universität Basel ist eine Hochschule von internationalem Ruf, welche in Forschung und Lehre hervorragende Leistungen erbringt. Gegründet 1460, kann sie als älteste Universität der Schweiz auf eine über 550-jährige erfolgreiche Geschichte zurückblicken.
Università della Svizzera Italiana

Università della Svizzera Italiana

Tessin
Università della Svizzera italiana, established in 1996, is organised in five faculties: Architecture, Biomedical Sciences, Communication Sciences, Economics and Informatics. Around 2800 students and about 850 professors and researchers convene every day on the campuses.
Université de Neuchâtel

Université de Neuchâtel

Neuenburg
L'Université de Neuchâtel (UniNE) est une université publique située à Neuchâtel. Elle est composée de quatre facultés. UniNE délivre annuellement près de 1000 titres (bachelors, masters, doctorats, certificats). L'université compte environ 750 postes de travail, dont 120 professeurs.
Universitätsspital Zürich USZ

Universitätsspital Zürich USZ

Zürich
Das Universitätsspital Zürich (USZ) ist eines der grössten Krankenhäuser der Schweiz und vereint 44 Kliniken und Institute unter einem Dach. Insgesamt beschäftigt das USZ 7'400 Mitarbeitende aus 87 Nationen.
ETH Zürich

ETH Zürich

Zürich
Als technisch-naturwissenschaftliche Hochschule bekennt sich die ETH Zürich zu einer fachlichen Breite, die neuartige Kombinationen von Wissen ermöglicht. Die 16 Departemente decken ein breites wissenschaftliches Spektrum ab.
Universität Liechtenstein

Universität Liechtenstein

Liechtenstein
Die Universität Liechtenstein ist eine staatliche Hochschule mit den Schwerpunkten Architektur, Raumentwicklung und Wirtschaftswissenschaften und beschäftigt rund 200 Personen. Sie ist ausgezeichnet vernetzt und Lehre und Forschung sind nach internationalen Standards auf höchstem Niveau.